Horses and happiness in my heart

No words needed. Only happiness

No words needed. Only happiness

EDIT: Dieser Post ist persönlicher geworden als ich das geplant hatte, ich konnte mich eben noch nie kurzfassen. Thema: Jeder Mensch hat etwas Bestimmtes, was ihn glücklich macht, ich habe meinen Lebenszucker gefunden. Voilà, ein Post über Pferde. Und meine Gedanken über sie, die eigentlich niemand so richtig verstehen kann, am wenigsten ich selbst.

Wie schon vorher in Irland war ich auch hier in Barcelona reiten. Es war nicht besonders einfach, etwas zu finden, jedoch bietet Barcelona ja zum Glück eine wunderschöne Umgebung. Unser abenteuerlicher Ausritt führte direkt durch das Gebirge und den für die Katalanen heiligen Berg Montserrat. Absolut atemberaubend und wunderschön. Mein Pferd hieß Joker – und hatte einen ganzen Hummelschwarm im Hintern. Wir kamen aber sehr gut miteinander aus, ich musste immer lachend feststellen, dass er mich unbedingt erziehen wollte. Beruhigen ließ er sich nicht so leicht, spanischer Araber eben. Aber er hat gut auf mich aufgepasst, ich mochte seinen Charakter.